SEHR VEREHRTES KONZERTPUBLIKUM

Sehr verehrtes Konzertpublikum, liebe Musikfreunde!

Ein wiederum interessantes Konzertjahr ist zu Ende gegangen. Es gab 2 ganz besonders herausragende Konzerte. Zu Beginn stand die fulminante Aufführung der Carmeninterpretation von Rodion Schtschedrin mit der Bilderinterpretation von Ernst Ludwig Kirchner, bei der neben dem Orchester auch 47 Schlaginstrumente die doch recht kleine Bühne bevölkerten. Es war atemberaubend!


Das 2. Highlight war sicherlich das heurige Sommerkonzert, bei dem die Diva Vesselina Kassarova die Kindertotenlieder von Gustav Mahler zur Aufführung brachte. Auch dieses Konzert wird uns besonders in Erinnerung bleiben. Aber natürlich waren auch alle anderen Darbietungen auf dem gewohnt hohen Niveau des Kammerorchesters Arpeggione ein Erlebnis.


Nach dieser kurzen Rückschau können wir Ihnen zum Jahresabschluß noch einen Ausblick in das neue Jahr geben:

Am Sonntag, dem 27. November 2016 wird um 10.30 Uhr bei einer Matinee das Programm 2017 im Rittersaal im Palast in Hohenems vorgestellt. Die musikalische Umrahmung erfolgt durch die junge Pianistin Hanna Bachmann, die Werke von Mozart, Chopin und Schumann spielen wird. Zu dieser Veranstaltung möchten wir alle Interessierten herzlich einladen. Der Eintritt ist frei.

Mit den besten Wünschen für die kommende Adventzeit

 

Stéphanie Waldburg-Zeil

Präsidentin


Vorankündigung

27. November 2016

„MATINEE – VORSTELLUNG DES

KONZERTPROGRAMMS 2017“

Rittersaal, Palast Hohenems, 10.30 Uhr

 

Wolfgang Amadeus Mozart

Fantasie in d-moll KV 397

Rondo in D-Dur KV 485

 

Frédéric Chopin

Ballade Nr. 2 in F-Dur op. 38

 

Robert Schumann

Sonate Nr. 2 in g-moll Op. 22

1. So rasch wie möglich

2. Andantino

3. Scherzo. Sehr rasch und markiert

4. Rondo. Presto

 

Solistin: Hanna Bachmann


Schloss Hohenems
Schloss Hohenems

NEWS


12.07.2016

Kritik des Arpeggione Konzertes vom 02.07.2016

mehr


 29.11.2015
Arpeggione Jahresprogramm 2016
Download Folder