SEHR VEREHRTES KONZERTPUBLIKUM

Sehr verehrtes Konzertpublikum, liebe Musikfreunde!

 

„Ein Abend, der Geschichte geschrieben hat!“ So betitelte die Kritik das diesjährige Sommerkonzert, das aufgrund des schlechten Wetters in der Pfarrkirche St. Karl stattgefunden hat. Einerseits war es natürlich schade um das besondere Ambiente, das der Palasthof zu bieten hat. Andererseits kam die wunderbare Darbietung der „Kindertotenlieder“ durch Vesselina Kasarova durch den sakralen Rahmen besonders zur Geltung. Die Aufführung der 3. Symphonie von Ludwig van Beethoven bestach hingegen nicht nur durch die meisterliche Präzision und Hingabe sondern auch durch die räumliche Nähe des Orchesters und des Dirigenten zum Publikum. Mit diesem außergewöhnlichen Konzert verabschiedet sich das Orchester in die Sommerpause, um im September mit derselben Leidenschaft für die Musik wieder für Sie zu konzertieren. Bleiben Sie uns gewogen!

 

Mit den besten Wünschen für einen angenehmen und erholsamen Sommer

 

Stéphanie Waldburg-Zeil

Präsidentin


29. OKTOBER 2016

„EIN LYRISCHER AUSKLANG“

Rittersaal, Palast Hohenems, 20 Uhr

 

Edvard Grieg

Intermezzo aus Streichquartett F-Dur

 

Guillaume Lekeu

Adagio

 

Franz Doppler

Andante und Rondo op. 25 für zwei Flöten und Orchester

 

Alfred Uhl

Kleines Konzert für zwei Flöten und Orchester

 

Pierre Sancan 

Sinfonie für Streicher

 

Dirigent: Robert Bokor

Solisten: Philipp Bachofner, Brita Ostertag


Schloss Hohenems
Schloss Hohenems

NEWS


12.07.2016

Kritik des Arpeggione Konzertes vom 02.07.2016

mehr


 29.11.2015
Arpeggione Jahresprogramm 2016
Download Folder