Sehr verehrte  Konzertbesucher, liebe Musikfreunde!

Nach einem faszinierenden Saisonbeginn Ende März erwartet uns neuerlich ein musikalisches Highlight mit dem Konzert „Italia pura“.
Der international renommierte Solooboist der Berliner Philharmoniker Christoph Hartmann wird unter dem Dirigat von Giancarlo De Lorenzo romantische Werke teilweise wenig bekannter Künstler aus Italien zum Besten geben. Freuen Sie sich mit uns auf ein virtuoses Feuerwerk eines üblicherweise wenig gehörten Soloinstruments!


Bleiben Sie uns gewogen.

Stéphanie Waldburg-Zeil
Präsidentin


28. april 2018

italia pura

Rittersaal, Palast Hohenems, 20 Uhr

 

Giuseppe Verdi     
Ouvertüre zur Oper „La Traviata“

Antonio Pasculli     
„Simpatici ricordi della Traviata“ für Oboe und Streichorchester

Giacomo Puccini    
„I Crisantemi“ für Streichorchester

Vincenzo Bellini    
Konzert für Oboe und Orchester Es-Dur



Antonio Pasculli     
„Gran concerto su temi dall‘opera I vespri siciliani di Verdi“ für Oboe und Streichorchester

Giuseppe Verdi     
Streichquartett e-moll in der Bearbeitung für Kammerorchester

Solist          Christoph Hartmann
Dirigent     Giancarlo De Lorenzo

 


programmvorschau

26. Mai 2018

Enfants terribles

Rittersaal, Palast Hohenems, 20 Uhr


Schloss Hohenems
Schloss Hohenems

NEWS


Download
Jahresprogramm 2018
arp080118_Jahresprogramm2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 571.9 KB