Musikalische Genüsse auf höchstem Niveau

Sehr verehrtes Konzertpublikum, liebe Musikfreunde!

Das Kammerorchester Arpeggione wurde vor 30 Jahren vom künstlerischen Leiter Prof. lrakli Gogibedaschwili gegründet und hat sich im Laufe der Jahre einen festen Platz in der musikalischen Landschaft Vorarlbergs, des Bodenseeraums und weit darüber hinaus erobert. 

 

Sieben Konzerte pro Jahr bieten klassische musikalische Genüsse auf höchstem Niveau mit international bekannten Orchestermitgliedern, Solisten und Dirigenten. Jedes Konzert ist nicht nur ein Genuss, sondern auch eine Entdeckung. 

 

Auch die Förderung junger Talente liegt uns sehr am Herzen und so wird das Konzert jeweils im Juni der nächsten Generation von Musikern gewidmet. Bei „Sterne von Morgen“ haben bereits mehrere jetzt international bekannte Künstler, wie z.B. David Garrett, Konstantin Lifschitz oder Kiril Petrenko auf der Bühne gestanden. 

 

Der Palast mit dem Renaissance Rittersaal, seiner berühmten Akustik und seinem sehr speziellen Ambiente stellt einen wunderbaren Rahmen für alle Sinne dar. Nicht oft kann ein Orchester ein solches Haus seine musikalische Heimat nennen und wir sind stolz, Arpeggione bei uns beheimatet zu sehen! 

 

Abseits der Konzerte im Palast ist das Orchester mit großem Erfolg international auf vielen Bühnen dieser Welt unterwegs und ist somit ein Aushängeschild des Landes Vorarlberg, der Stadt Hohenems und darüber hinaus. Seit vielen Jahren ist der Verein der Freunde des Kammerorchesters Arpeggione Hohenems mit seinem Vorstand Veranstalter und sorgt hinter den Kulissen für die Organisation der Konzerte. Damit solche Konzerte und Veranstaltungen weiterhin bestehen können, braucht es die Unterstützung durch Sponsoren, Gönner, Freunde und Mitglieder. 

 

Arpeggione ist ein Aushängeschild unserer Gesellschaft und wir danken ALLEN Unterstützern von ganzem Herzen! Dank Ihnen kann diese musikalische Leidenschaft fortgesetzt werden und somit auch die kulturelle Landschaft in unserem Land weiterhin bereichert sein. 

 

Feiern sie mit uns 30 Jahre Kammerorchester Arpeggione mit einem tollen Jubiläumsprogramm!

Stéphanie Waldburg-Zeil

Präsidentin


PROGRAMM 2020

21. März 2020

„FRÜHLINGSBOTEN“

Rittersaal, Palast Hohenems, 19.30 Uhr

 

Richard Strauss
Capriccio op. 85 (Orchesterfassung)

 

Richard Wagner
Siegfried-Idyll für Kammerorchester (WWV103)

 

Ludwig van Beethoven 
Konzert für Violine und Orchester D-Dur,  op. 61


Solist        Elisso Gogibedaschwili
Dirigent   Robert Bokor


Programmvorschau

18. April 2020

„Glanz und gloria“

Rittersaal, Palast Hohenems, 19.30 Uhr

 

 Wolfgang Amadeus Mozart
Konzert für Klavier und Orchester Es-Dur KV449

 

Josepf Haydn
Konzert für Cello und Orchester C-Dur (Bearbeitung für Flügelhorn und Orchester)

 

Guiseppe Verdi
Ouvertüre "La Traviata"

Gaetano Donizetti
Allegro

 

Vincenzo Bellini

Variationen aus den Themen von der Oper "Norma" für Trompete und Orchester

Dmitri Schostakowitsch
Allegro con brio aus dem Konzert für Klavier, Trompete und Orchester op. 35

Solist        
Sergei Nakarjakov
Solistin     Maria Meerovich 
Dirigent    Giancarlo De Lorenzo 


Schloss Hohenems
Schloss Hohenems
Download
Arpeggione Jubiläumsprogramm 2020
Jubilaeumsprogramm_2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB