Musikalische Genüsse auf höchstem Niveau

Sehr verehrte Musikfreunde, liebes Publikum!

Die 31. Saison des Kammerorchesters Arpeggione findet mit extrem großer Vorfreude, Hoffnung und Elan in einem besonderen Jahr statt. Nach einem relativ stillen und sehr schwierigen Jahr wird es uns hoffentlich gelingen, in der heurigen Saison mit insgesamt 9 Konzerten (statt der bisherigen 7) den herrlichen Rittersaal wieder zum Klingen zu bringen. Die 2 zusätzlichen Konzerte liegen uns seit dem letzten Jahr sehr am Herzen, darum werden sie heuer nachgeholt.

 

Es gibt eine weitere Neuigkeit: der Vorstand der Freunde des Kammerorchesters Arpeggione hat beschlossen, den musikalischen Leiter Professor Irakli Gogibedaschwili nach seiner jahrzehntelangen und intensiven Arbeit für das Kammerorchester zu dessen Intendanten zu ernennen.

 

Trotz aller widrigen Umstände ist es auch heuer wieder gelungen, viele weltweit anerkannte Solisten und Dirigenten nach Hohenems einzuladen. Wir alle sind zuversichtlich und bemüht, langsam und schrittweise unter der gebotenen Vorsicht wieder unser kulturelles Leben aufblühen zu lassen und hoffen, dass wir alle Konzerte wie geplant durchführen können. Über eventuelle Änderungen werden wir Sie natürlich sofort über die Homepage oder auf Facebook informieren.

 

Ich freue mich sehr auf ein Wiedersehen, bleiben Sie uns gewogen.

 

Stéphanie Waldburg-Zeil

Präsidentin

 


Jahresprogramm 2021

In dieser Broschüre finden Sie das aktuelle Jahresprogramm des Kammerorchesters Arpeggione sowie Informationen zum Kartenverkauf.

 

Die Broschüre können Sie hier herunterladen


23. Oktober 2021

"WEin, Weib und Gesang“

Rittersaal, Palast Hohenems, Beginn 19.30 Uhr

R. Strauss

„Der Bürger als Edelman“ Orchestersuite

 

...

 

W. A. Mozart

Konzert für Klavier und Orchester G-Dur KV 453


 

 

Solist        Aaron Pilsan, Klavier  

Dirigent   Tobias Grabher

 

Infolge der Corona Erkrankung unseres Chefdirigenten Robert Bokor, wird das Konzert am Samstag vom Dirigenten Tobias Grabher übernommen.

Wir wünschen Robert Bokor gute Besserung und dem einspringenden Dirigenten Tobias Grabher viel Erfolg!

 


Programmvorschau

16. November 2021

"Schicksalsjahr“

Rittersaal, Palast Hohenems, Beginn 19.30 Uhr

J. Strauss
Capriccio op.85 Streichsextett (Streichorchesterfassung)

 

R. Wagner
„Siegfried-Idyll" Fassung für Orchester WWV 103

 
...

L. van Beethoven
Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 61


Solistin     
Elisso Gogibedaschwili, Violine
Dirigent   Robert Bokor 

 


Schloss Hohenems
Schloss Hohenems