Sehr verehrtes Konzertpublikum, liebe Musikfreunde!

„Märchenstunden“
Unter diesem Titel darf ich Ihnen nach der Sommerpause wiederum einen besonderen musikalischen Leckerbissen des Kammerorchesters Arpeggione ans Herz legen. Es gelangen am 23. September der „Karneval der Tiere“ von Camille Saint-Saens und „Peter und der Wolf“ von Sergei Prokofjev, der sowohl die Musik als auch den Text verfasste, zur Aufführung. Es ist überhaupt das erste Mal, dass diese beiden Werke gemeinsam in Vorarlberg hörbar gemacht werden.


Der “Karneval der Tiere” ist kein übliches Kammerorchesterwerk. Der Komponist untersagte zu Lebzeiten die Aufführung, weil er darin auch seine Kollegen, wie Offenbach oder Rossini verspottete. Es thematisiert die Vielfalt der Tierwelt, deren Geräusche und Rufe von verschiedensten Instrumenten imitiert werden. Das Werk ist sowohl für ältere, traditionelle Orchesterbesucher als auch für Jugendliche geeignet.


Bei „Peter und der Wolf“ handelt es sich um ein musikalisches Märchen, das in späteren Jahren von diversen Künstlern wie Walt Disney oder Loriot verfilmt wurde. Verschiedene Deutungen der Komposition reichen von einer „naiven Geschichte“ über das erfolgreiche Aufbegehren gegen das Establishment bis zur Parabel über die junge Sowjetunion und das kapitalistische Europa.


Unter der Leitung des englischen Dirigenten Kevin Griffiths, der in Hohenems bereits mehrmals gastierte, ist das renommierte litauische Klavierduo Vilja Poskute und Tomas Daukantas zu hören. Die bekannte Geschichtenerzählerin Diana Waldburg-Zeil gibt jeweils eine Einführung zum besseren Verständnis der Handlung.


Bleiben Sie uns gewogen

 

Stéphanie Waldburg-Zeil

Präsidentin

 


23. SEPTEMBER 2017

„ARPEGGIONE AM SCHLOSSPLATZ"

Schlossplatz, Hohenems, 14 – 15 Uhr, nur bei Schönwetter

Musikalische Vorstellung des Kammerorchester Arpeggione am Schlossplatz Hohenems.
Freier Eintritt


23. SEPTEMBER 2017

„MÄRCHENSTUNDEN“

Rittersaal, Palast Hohenems, 20 Uhr

Camille Saint-Saens
„Karneval der Tiere“
 
Sergei Prokofiev
„Peter und der Wolf“
 
Dirigent: Kevin Griffiths
Klavierduo: Vilija Poskute, Tomas Daukantas
Erzählerin: Diana Waldburg-Zeil


VORANKÜNDIGUNG

21. Oktober 2017

„Filmische Reminiszenzen“

Rittersaal, Palast Hohenems, 20 Uhr

Galaabend der Filmmusik
 

Dirigent: Robert Bokor


Schloss Hohenems
Schloss Hohenems

NEWS


 03.02.2017
Arpeggione Jahresprogramm 2017
Download Folder